Theater "Die Käuze"


Opera Light – Carmen

Gastspiel,
geeignet ab 13 Jahren.

Spielzeit: Samstag 21.07.2012 19:00 Uhr


Ein spannender musikalischer Abend, der mit einer zeitlosen Geschichte von Liebe und unterschiedlichen Auffassungen von Liebe erzählt, begleitet von der mitreißenden und wohl bekanntesten Musik Georges Bizets.

Die junge, lebensfrohe Zigeunerin Carmen hat viele Verehrer. Und doch entscheidet sie sich für den scheinbar uninteressierten Soldaten Don Jose, der eine Militärlaufbahn und eine treue Ehe mit Micaela anstrebt. Schließlich aber kann er dem Charme von Carmen nicht widerstehen und wirft alles hin, um mit Carmen zusammen zu sein.
Carmen bindet sich allerdings nicht – mehrmals schickt sie Don Jose fort und rät ihm sein früheres Leben wieder aufzunehmen. Don Jose, ihr treu ergeben, hat doch keinen Reiz für sie, sie hat erkannt dass die Werte zu verschieden sind. Escamillo, ein erfolgreicher Stierkämpfer teilt mit Carmen eine wichtige Liebe: die Liebe zur Freiheit. So ist es ein Leichtes für ihn, die enttäuschte Carmen für sich zu gewinnen.
Don Jose, rasend vor Eifersucht, kann die Trennung nicht ertragen und versucht ein letztes Mal Carmen umzustimmen. Doch sie bleibt bei ihrer Antwort. Blind vor Enttäuschung ersticht Don Jose seine Liebe mit einem Messer und bringt damit auch sein Schicksal zu einem bitteren Ende.

Durch den Abend führt die Erzählerin Felicitas C. Brunke, die die Geschichte spannend auf der Bühne entstehen lässt und wichtige Einblicke gibt. Carmen (gespielt von der Mezzo-Sopranistin Anna J. Ratcliffe), Don Jose (N.N.) und Micaela (gespielt von der Sopranistin Johanna Vargas) singen bekannte Arien und Duette der Oper und ziehen den Zuschauer hinein in das turbulente Liebes-Chaos der Geschichte. Begleitet werden sie von der Pianistin Madarys Morgan.
Die Mitglieder dieses internationalen Ensembles lernten sich an der Hochschule für Musik in Karlsruhe kennen.