Die Käuze - Theater in Karlsruhe: Spielplan

Drei Männer im Schnee

50 Jahre Theater Die Käuze

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail über aktuelle Produktionen und Gastspiele.
Anmeldung über info@kaeuze.de

Datenschutzerklärung

 

Theater "Die Käuze" - Aktuelles


Wir freuen uns, Sie auf unserer website begrüßen zu dürfen und bemühen uns im Sinne unseres 2008 verstorbenen Theatergründers Carl Kaufmann, Ihnen ein interessantes und spannendes Programm anzubieten.

Theaterferien

Bis zum 07.09.18

24.06.18 BBBank spendet für Kellerfenster

Die BBBank in Karlsruhe, Knielingen sponserte einmal mehr das Kellertheater. Im Backstage-Bereich musste ein Fenster dringend erneuert werden. Das Theater freut sich über die gesponserte Summe von 2500€ sehr. Dem Amateurtheater erleichtern solche Spenden das Tagesgeschäft ungemein.
Am 22.06.18 überreichte der Leiter der Knielinger Filiale Herr Baerthel im Anschluss an die Vorstellung vom "Kleinen Rabe Socke, alles erlaubt" auch noch einen Eisdielen-Gutschein an die kleinen Darsteller der Produktion in Höhe von 50€. Dieser wird wohl von den "Jungkäuzen" zur Sommerpause mit Sicherheit bald eingelöst werden.

Wollen auch Sie uns helfen? Unser Förderverein bietet die Möglichkeit, uns in unserer Theaterarbeit, unserer Kinder- und Jugendarbeit (Jungkäuzen) zu unterstützen.

21.05.18 Theodor-Heuss-Allee gesperrt

Vom Dienstag den 22.05.18 bis voraussichtlich Ende Dezember ist die Theodor-Heuss-Allee wegen Fahrbahnerneuerung bis zur Breslauer Straße gesperrt. Die Zufahrt zum Theater ist über die Haid-und-Neu-Straße L560 über das Europaviertel oder L560 Beuthener Straße (Waldstadt Kolberger Str. oder Richtung Königsberger Str.) oder von der B36 kommend über den Hardtwald möglich.

Informationen auch auf presse.karlsruhe.de

05.04.18 Nottingham 2018 - In der Spitzenfabrik

Das Lace Market Theatre in Nottingham, eine ehemalige Spitzenfabrik, war in der Karwoche wieder Schauplatz des seit 1982 bestehenden Theateraustausches mit dem Jakobus-Theater und dem Theater "Die Käuze".

Spitze: das sind auch die Freundschaften, die über die Jahre entstanden sind. Mit viel Enthusiasmus werden seit jeher die Austauschwochen wechselseitig organisiert. Man ist bestrebt den Gästen nicht nur die Theaterarbeit, sondern auch die eigene Kultur näher zu bringen. Das Lace Market Theatre ist, wie die beiden Karlsruher Theater auch, ein Amateurtheater mit festem Spielplan und wechselnden Produktionen. Und so trifft man sich im Zweijahresrythmus, entweder in Nottingham, oder in Karlsruhe.
Dieses Jahr gab das Jakobus-Theater die in England sehr bekannte Gaunerkomödie "Auf und davon" von Peter Yeldam. Die Käuze spielten "Der eingebildete Kranke" von Moliere. Beide Stücke sind auch im Frühjahr in Karlsruhe zu sehen.
Die Karlsruher Theater vermissen ihre Freunde, ein schönes Theater mit Theaterclub und englischen Eintöpfen während der Proben, Fragen und Austausch mit dem englischen Publikum, den Flair der nordenglischen Stadt Nottingham, fish and chips...

Spitze!

03.12.17 50 Jahre Käuze - Der Film

Zum 50-jährigen Bestehen des Theaters führen wir Sie in diesem Film durch das Theater und werfen einen Blick hinter die Kulissen.

20.11.17 Das Dschungelbuch - oder Mogli und Che

Am Samstag 25.11.17, 16:00 Uhr hat "Das Dschungelbuch- oder Mogli und Che" bei den Käuzen in der Waldstadt Premiere. Die Käuze haben wieder ein traditionelles Märchen auf die Beine gestellt, bei dem sowohl Alt- als auch Jungkäuze (die Kinder- und Jugendgruppe) auf der Bühne stehen. Es tummeln sich Affen, Bären, Elefanten, Tiger, Schlangen... "Du bist ein Affe" ist hierbei keine Beleidigung, sondern eine Regianweisung. Bei der Adaptation des Klassikers nach Kipling von Carl und Thomas Kaufmann, kommt auch der Gesang nicht zu kurz.

Ein Stück über Freundschaft und Zusammenhalt, Neugierde und Abenteuer. Dschungelzauber für die ganze Familie.

Karten: ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn unter 0721/684207
Vorverkauf Di und Do von 10:00-12:00 Uhr

23.09.17 Premiere von Der eingebildete Kranke

Im Theater "Die Käuze" hat "Der eingebildete Kranke" von Moliere (Übersetzung von Engelmann) diesen Samstag 23.09. um 19:30 Uhr Premiere. Marie-Rose Russi inszenierte Molieres rasante Komödie mit viel Spaß und Liebe zu den einzelnen Charakteren. So gibt es neben dem leidenden, alles dramatisierenden, Kranken reichlich verschrobene Doktoren und Apotheker, eine hinterlistige Ehefrau, einen noch hinterlistigeren Notar, einen bodenständigen Bruder, eine nicht mehr so ganz brave kleine Tochter, ein freches Dienstmädchen... und stürmisch verliebte Adlige kommen auch nicht zu kurz! Eine Komödie mit Tiefgang, die einen unterhaltsamen Theaterabend verspricht.

06.08.17 Theaterferien bei den Käuzen - Ruhe vor dem "Sturm"

Momentan sind die Käuze noch in den "Theaterferien" und mit den Umbauarbeiten ihres Bühnenbodens beschäftigt. Mit renoviertem Boden und voller Elan geht es dann in die 51. Spielsaison, die mit der Teilnahme an der fünften Karlsruher Theaternacht am Samstag 09.09.2017 eröffnet wird.

26.07.17 Jubiläumswochenende: 27. bis 29.10.2017

Zum 50-jährigen Bestehen des Theaters

Freitag 27.10. 19:30 Uhr: Der eingebildete Kranke
Im Anschluss an die Vorstellung wird mit unseren Zuschauern die Geburtsstunde der Käuze bei einem Sektempfang begossen.

Samstag 28.10. 15:00 Uhr: Käuze Intern
Es treffen sich ehemalige und aktuelle Käuze zum Kaffee.

Samstag 28.10. 19:30 Uhr: Der eingebildete Kranke
Nach der Vorstellung laden wir zum Sektempfang und feiern ein.

Sonntag 29.10. 11:00 Uhr: Matinee
50 Jahre Theater "Die Käuze" mit geladenen Gästen.

02.05.17 Veranstaltungen im Mai

Zusätzlich zu unserem aktuellen Stück Außer Kontrolle, das nur noch fünf mal aufgeführt wird, haben wir im Mai zwei Gastspiele für Sie:

Ocarina Konzert: Der Ocarinaspieler David Erick Ramos aus den USA ist auf Tournee durch Europa und am 10.05. zu Gast im Theater. Für alle die sich nun fragen, was denn eine Ocarina sein soll, ist das die perfekte Gelegenheit dieses ungewöhnliche Instrument einmal kennenzulernen. Der Eintritt ist frei.

Kleinkunst im Wald: Ein letztes Mal lädt der Kabarettist Lars Sörensen Kleinkünstler und Musiker aus Nah und Fern am 26.5. ein, ihr Können unter Beweis zu stellen. Neulinge können sich mal selbst testen und alte Hasen neue Nummern ausprobieren.

09.03.17 Ganz Frau am 01.04. bei den Käuzen

Eine Frau redet über Frauen. Alles schon mal dagewesen und trotzdem - Ariane Erdelt tut dies auf ihre ganz eigene, charmante, humorvolle Art und Weise. Dabei spielt sie nicht nur für, sondern auch mit ihrem Publikum, Seite an Seite, denn jede Frau wird sich auf die eine oder andere Art wiederfinden und jeder Mann wird die eigene Frau entdecken.

27.01.17 Kabarettisten und Kleinkünstler zu Gast bei den Käuzen

Kleinkunst im Wald so heißt die Offene Bühne, die ab Januar 2017 bei den Käuzen zu Gast ist. Mit diesem Format wird das Theater "Die Käuze" im Jubiläumsjahr eine neue Sparte ausprobieren. Im Herbst wird das Theater 50 Jahre.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen die offene Bühne zu besuchen!

 

Mitspieler und Helfer gesucht!

Das Theater sucht neue begeisterte Mitspieler und Helfer. Der nächste Termin, um das Theater auf und hinter den Kulissen kennenzulernen, ist am Montag den 10.12.2018
um 20:00 Uhr.

Zertifikat für Familienfreundlichkeit


WIR SIND EINSATZSTELLE!
Im Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung des BDAT
Info: Bufdi im Theater