Außer Kontrolle

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir sie regelmäßig per E-Mail über aktuelle Produktionen und Gastspiele.
Anmeldung über info@kaeuze.de

 

Theater "Die Käuze" - Aktuelles


Wir freuen uns, Sie auf unserer website begrüßen zu dürfen und bemühen uns im Sinne unseres 2008 verstorbenen Theatergründers Carl Kaufmann, Ihnen ein interessantes und spannendes Programm anzubieten.

Unser aktuelles Stück

Wiederaufnahme: Außer Kontrolle - Spielzeit: April/Mai 2017
Komödie von Ray Cooney
(geeignet ab 12 Jahren)

09.03.17 Ganz Frau am 01.04. bei den Käuzen

Eine Frau redet über Frauen. Alles schon mal dagewesen und trotzdem - Ariane Erdelt tut dies auf ihre ganz eigene, charmante, humorvolle Art und Weise. Dabei spielt sie nicht nur für, sondern auch mit ihrem Publikum, Seite an Seite, denn jede Frau wird sich auf die eine oder andere Art wiederfinden und jeder Mann wird die eigene Frau entdecken.

27.01.17 Kabarettisten und Kleinkünstler zu Gast bei den Käuzen

Kleinkunst im Wald so heißt die Offene Bühne, die ab Januar 2017 bei den Käuzen zu Gast ist. Mit diesem Format wird das Theater "Die Käuze" im Jubiläumsjahr eine neue Sparte ausprobieren. Im Herbst wird das Theater 50 Jahre.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen die offene Bühne zu besuchen!

22.12.16 Wolf und Geißlein noch bis März

Bis zum 23.12. wird das Märchen noch gespielt, dann gehen die Käuze in ihre Winterpause. Ab 07.01. bis 18.03. 2017 wird dann wieder Do, Sa, So, jeweils 16:00 Uhr gespielt

19.10.16 Wolf und die sieben Geißlein ab Ende November

Am Samstag 26.11., 16:00 Uhr ist die Premiere des Märchens Der Wolf und die sieben Geißlein nach den Brüdern Grimm von Jutta Braun-Wingert. Die Vorbereitungen dazu laufen auch Hochtouren.

Vorstellungen dienstags, donnerstags, samstags und sonntags, jeweils 16:00 Uhr. Es erwartet Sie ein traditionell erzähltes Märchen mit liebevoll geschriebenen Charakteren, frechen Geißlein und einem Wolf, der Angst vor Bienen hat. Wir freuen uns drauf!

Karten Di und Do 10:00-12:00 Uhr, sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und beim Ticket Forum PostGalerie Karlsruhe für die Wochenendvorstellungen.

06.10.16 "Außer Kontrolle" bei den Käuzen

Am Samstag 01.10. hatte die Komödie Außer Kontrolle von Ray Cooney im Theater "Die Käuze" Premiere.

Die Irrungen und Wirrungen um den Staatsminister Richard Willey wurden von Marie-Rose Russi inszeniert. Bereits bei der Karlsruher Theaternacht am 10.09. wurden einzelne Szenen vorgestellt. Was ausgehend von einer entspannten Situation im Westminster Hotel außer Kontrolle gerät, kann man in einem witzigen und sehenswerten Theaterabend erfahren. Unbeeinflussbare, aufeinanderfolgende Ereignisse bringen Richard und seinen Sekretär Georg Pidgen ganz schön ins Schwitzen und sie geraten in einen Strudel von Lügen und brenzlichen Balanceakten, ganz zur Freude der Zuschauer.

Wie kommen sie da wohl wieder heraus?

Karten gibt es Di und Do 10:00-12:00 Uhr, im Ticket-Forum Postgalerie, sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Eintritt 10€, ermäßigt 7€.

06.10.16 Play Luther

Ein musikalisches Theaterstück über Leben und Werk Martin Luthers. Am Freitag, 7. Oktober um 19:00 Uhr in der Emmauskirche.

Info

17.09.16 Karlsruher Theater Infobroschüre

Vom Stadtmarketing Karlsruhe gibt es eine neue Infobroschüre, in der die Karlsruher Theater vorgestellt werden.

08.08.16 Vierte Karlsruher Theaternacht

Am Samstag den 10.09.16 ab 18:00 Uhr findet die vierte Karlsruher Theaternacht statt, mit der wir gleichzeitig in unsere 50. Spielsaison starten. Wir zeigen Ausschnitte aus dem Stück Außer Kontrolle, das am Samstag den 01.10. seine Premiere hat.

04.07.16 Nur noch 4 Mal Lumpenkasperle

Vor der Sommerpause steht das kleine Lumpenkasperle nach Michael Ende bis zum 22.07. auf dem Programm. Nach den Theaterferien melden wir uns mit der Komödie "Außer Kontrolle" zurück, die bereits in der Theaternacht am 10.09. vorgestellt wird.

10.06.16 Telefonanschluss gestört

UPDATE 15.06. - Die Störung wurde beseitigt. Wir sind wieder normal erreichbar.

Durch das vergangene Unwetter ist zurzeit unser Telefonanschluss gestört. Alternativ können Sie uns unter 0152 557 207 95 erreichen.

30.05.16 Ein Lumpenkasperle will zurück nach Hause

Das kleine Lumpenkasperle, nach Michael Ende, hat am Freitag 10.05. um 17:00 Uhr Premiere im Theater "Die Käuze". Das Stück wird für Kinder ab 3 Jahren angeboten. Die zauberhafte Geschichte handelt von Max und seinem Lumpenkasperle.
Dargestellt werden die Rollen von den Jungkäuzen, somit ist es wieder eine "Kinder-spielen-für Kinder-Produktion".

Dauer der Aufführung: ca. 35 min, ohne Pause.

Karten: Di und Do 10:00-12:00 Uhr, sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Das Theater "Die Käuze" geht Ende Juli in die Sommerpause und eröffnet seine 50. Spielsaison mit der TheaterNacht am Samstag den 10. September.

10.05.16 Lace Market Theatre wieder zu Gast in Karlsruhe

Das Jakobus-Theater und das Theater "Die Käuze" fiebern einem Ereignis entgegen, das nun schon seit 1982 regelmäßig stattfindet: Dem Theateraustausch mit dem Lace Market Theatre aus Nottingham. Im Zweijahresrhythmus besuchen sich die Theater in Nottingham und in Karlsruhe. Dieses Jahr kommt das Lace Market Theatre nach Karlsruhe und bringt zwei Produktionen in englischer Sprache mit. Ab 16.05. stehen diese auf dem Programm: "Benefactors" wird im Jakobus-Theater gespielt. Bei den Käuzen wird "A Midsummernights Dream" (Ein Sommernachtstraum) gegeben.

Theater ist eine Sprache, die überall auf der Welt gesprochen und verstanden wird. Theater verbindet. Wir sind daher sicher, dass auch Zuschauer die Stücke verstehen, die der englischen Sprache nicht, oder wenig mächtig sind.

Wir möchten besonders darauf aufmerksam machen, dass für die Vormittagsvorstellungen kein Eintritt verlangt wird. Wir wollen damit die Schüler in den Ferien erreichen, die Interesse an englischer Sprache haben. Ebenso gibt es Gruppenpreise.

04.04.16 5000 Veranstaltungen im Theater "Die Käuze"

Es ist schon etwas Besonderes in der 49. Spielsaison im Theater "Die Käuze": Mit dem Gastspiel "Gute Geister" der Theatergruppe Lampenfieber aus Ettlingen, am Samstag 02.04.2016, konnte die 5000ste Veranstaltung gefeiert werden!

Ein gut gelauntes Publikum konnte beobachte, wie die guten Geister die neuen Mieter ins Herz schlossen und sogar auch deren Gedanken beeinflussten, was des öfteren zu urkomischen Situationen führte. Ein gelungener Theaterabend vor fast ausverkauften Saal!

06.03.16 Frühjahr bei den Käuzen

Im Theater „Die Käuze“ geht es im Frühjahr turbulent zu.

Kalif Storch wird noch bis 20.03.16 auf dem Spielplan stehen. Neben einem Gastspiel und der Wiederaufnahme der Komödie „Der Fächer“ bereitet sich das Theater mit Hochdruck auf den Besuch unseres Partnertheaters, dem Lace Market Theatre aus Nottingham, vor. Das Jakobus-Theater und das Theater „Die Käuze“ waren vor zwei Jahren zu Gast in Nottingham, nun kommen unsere Freunde wieder zu uns. Die Aufführungen finden in englischer Sprache statt. Gegeben wird „Benefactors“ im Jakobus-Theater und "A Midsummer Night‘s Dream“ im Theater „Die Käuze“.

04.02.16 Englische Woche 2016

Das Jakobus-Theater und das Theater "Die Käuze" Karlsruhe laden alle vier Jahre das Lace Market Theater nach Karlsruhe ein. Umgekehrt sind beide Theater regelmäßig in Nottingham zu Gast. Das Lace Market Theater wird im Jakobstheater und im Theater "Die Käuze" im Mai jeweils mit einem Stück drei Gastaufführungen haben. Alle zwei Jahre werden so eine lebendige Theaterpartnerschaft gefeiert und lange Freundschaften gepflegt. Der Theateraustausch existiert bereits seit 1982.

17.11.15 Der Orient hält Einzug bei den Käuzen

Am Samstag 28.11.2015, wird um 16:00 Uhr das orientalische Märchen vom Kalif Storch im Theater "Die Käuze" Premiere haben. Freuen Sie sich auf ein farbenfrohes und turbulentes Stück für Kinder ab 5 Jahren und natürlich die ganze Familie.

Karten: Di und Do 10:00-12:00 Uhr unter 0721/684207, sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Ticket Forum Post-Galerie für die Wochenendvorstellungen.
Preise: gestaffelt 7-9 €, Gruppenpreis auf Anfrage

21.10.15 Impro-Theaterworkshop

Am Samstag den 12.12.15 von 11:00 bis 14:00 Uhr findet wieder ein Workshop mit der Regisseurin und Theaterpädagogin Marie-Rose Russi statt. Er richtet sich an alle, die Lust und Freude haben gemeinsam eine Geschichte zu erfinden und diese szenisch umzusetzen. Die Spielleiterin stellt dabei Fragen ohne die Gruppe zu beeinflussen.

11.10.15 Ein Storch bei den Käuzen

Kalif Storch, ein Märchen von Wilhelm Hauff in einer Fassung von Gert Richter, wird bei den Käuzen Ende November in die Premiere gehen. Die Proben und Vorbereitungen dazu haben bereits begonnen.

09.10.15 Vorstellung entfällt

Die für Sonntag den 11.10.15 geplante Vorstellung von Der Fächer muss leider ausfallen.

20.09.15 Einweihung des "Carl-Kaufmann" Stadions

Das städtische Leichtathletikstadion neben der Europahalle wird am Sonntag den 04.10.15 um 16:00 Uhr im Rahmen der Vereinsmeisterschaften der LGRegion- Karlsruhe von der Stadt Karlsruhe "Carl-Kaufmann" Stadion getauft. Wir sind stolz, dass unser Theatergründer für seine sportlichen Leistungen so geehrt wird.
Unter charly-kaufmann.de finden Sie Informationen zu Carl Kaufmann. Pressevertreter sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung zu besuchen.

Der Fächer hat bald Premiere

Nur noch letzte Proben, dann ist am Samstag den 26.09.15 im Theater um 19:30 Uhr die Premiere von Carlo Goldonis Komödie Der Fächer. Die Zuschauer erwartet: Italienisches Temperament und viele Elemente der Commedia dell´arte, die einen Theaterabend zu einem lustigen und kurzweiligen Ereignis machen. Die Profiregisseurin Marie-Rose Russi studierte das Stück mit viel Liebe zum Detail und zu lustigen Spielsituationen ein.

13.09.15 Theater "Die Käuze" beim Stadtteilduell

Im Rahmen der Karlsruher Stadtteilduelle, einer Aktion im KA300 Pavillon, trat am Montag 07.09. Grünwinkel gegen die Waldstadt an. Das Theater "Die Käuze" unterstütze dabei die Waldstadt.
Frau Luisa Cichosch und drei unserer "Jungkäuze" Lilien Herber, Veronica Kremer und Alyaah Klix vertraten dabei "Die Käuze". Sie gaben Gedichte von Heinz Erhardt zum Besten und hatten viel Spaß dabei. Eine bunte Mischung aus verschiedenen Vereinen und Gruppen, präsentierten eine lebhafte und junge Waldstadt.

Dritte Karlsruher Theaternacht

Die dritte Karlsruher TheaterNacht fand am Samstag den 12.09.2015 statt. Im Theater „Die Käuze“ wurden ab ab 18:00 Uhr Auszüge aus der Kömodie Der Fächer von Goldoni gezeigt. Mit diesem Stück war das Theater bereits bei der KAMUNA Anfang August im Gartensaal des Karlsruher Schlosses vertreten.

21.07.15 Die Käuze bei der KAMUNA

Am 01.08.2015 treten "Die Käuze" mit Szenen aus der turbulenten Komödie Der Fächer von Carlo Goldoni bei der Karlsruher Museumsnacht auf. Die Aktion steht im Zeichen des Stadtgeburtstags und wir freuen uns, die Möglichkeit zu einem solchen Gastauftritt zu haben! Im Gartensaal des Karlsruher Schlosses, sozusagen am Mittelpunkt des "Karlsruher Fächers", werden um 19:15 und 20:15 Uhr kurze Ausschnitte präsentiert.

Danach verabschieden wir uns in die Sommerpause und sind am 12. September bei der dritten Karlsruher Theaternacht wieder dabei. Im September geht das Theater in seine 49. Spielsaison.

 

Mitspieler und Helfer gesucht!

Das Theater sucht neue begeisterte Mitspieler und Helfer. Der nächste Termin, um das Theater auf und hinter den Kulissen kennenzulernen, ist am Montag den 24.07.2017
um 20:00 Uhr.

Zertifikat für Familienfreundlichkeit

WIR SIND EINSATZSTELLE!
Im Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung des BDAT
Info: Bufdi im Theater